Unsere vierbeinigen Freunde

Der Verein strebt eine langfristige bzw. dauerhafte Mitgliedschaft seiner Mitglieder an. Dies hat den Vorteil der permanenten Beschäftigung und Erziehung der Hunde und des Austausches von Erfahrungen und Wissen durchs ganze Hundeleben.

Unser Training findet in der Regel  einmal wöchentlich über das ganze Jahr auf der Vereinswiese am Ortsrand von Großenbuch statt. Es trainieren mittlerweile mehrere Gruppen zu unterschiedlichen Zeiten auf der eingezäunten Wiese.

Trainingsinhalt ist zumeist Gehorsamstraining für den normalen Begleithund und Hundesportübungen an das Agility-Training angelehnt.

In regelmäßigen Abständen werden die Übungen auch an besonderen Orten abgehalten. So trainieren wir die Gesellschaftsfähigkeit der Hunde und deren Halter durch den Besuch einer Innenstadt. Auch auf Gaststättentauglichkeit trainieren wir unsere Hunde. Unter ganz anderer Ablenkung (z.B. Gerüche von Wild) wird der Gehorsam der Hunden und die Aufmerksamkeit deren Halter im Wald und im Wildpark "Hundshaupten" trainiert.

Bei Besuchen von öffentlichen Hundeplätzen wird die Verträglichkeit zu anderen Artgenossen trainiert.

Weiterhin trainieren wir spezielle Übungen für das häusliche Umfeld (z.B. "Taschen tragen" oder "Gegenstände aufheben"), machen Spaßübungen (div. Kinderspiele) oder üben den Besuch beim Tierarzt.

Gelegentlich holen wir uns professionellen Rat bei Experten.

Hier stellen wir sie euch vor.

Unser Vorstand:

Meist Montags anzutreffen:

Mittwochs mal hier mal da:

Freitags im Einsatz:

Lange treu an unserer Seite, die Hunde der Regenbogenbrücke

Ape war ein außergewöhnlicher Hund, in ihrer Treue, ihrem Gehorsam und bei allen Aktionen des Vereins. Unendlichen Dank für alles. Wir werden dich vermissen.

Wenn mein Chefin "Pepper" rief, war ich einfach nur glücklich und kam. Gab ja auch immer ne tolle Aufgabe oder Überraschung: Mal durfte ich auf einer Wiese bis zum Horizont flitzen, mal zu meinen Hundefreunden. Doch legendär wurden meine Kunststückchen wie das Einrollen in meine Decke.

Liebes Frauchen, danke, dass ich bei dir leben durfte, war ne richtig coole Zeit!